Schriftsteller Rudolf F. Thomas geht im neuen Jahr ins Freie. Klappstuhllesungen, lautet sein Motto. Wer sitzen möchte, sollte eine Sitzgelegenheit, idealerweise einen Klapp- oder Liegestuhl mitbringen. Vielleicht auch etwas zu essen oder zu trinken? RFT liest Open Air in Würzburg an verschiedenen Orten. Mal gegenüber vom Haus der Normannen, mal im Königswäldchen. Aus welchem seiner Werke liest er? Mal von den „Saboteuren des Glücks“, mal aus seinem Roman „Morgenlatten – Gefährten der Maturität“. Aber auch feuil­le­to­nis­tisch von seinen Einfällen und Variationen. Wann geht es los? Zum Beginn der Sommerzeit am Sonntag, 29. März, 16 Uhr. Der Ort wird rechtzeitig bekannt gegeben. Siehe auch Klappstuhllesung…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.